Delegation 2

Delegationstechnik

Warum Delegation?

Delegation bedeutet die Übertragung von Aufgaben aus dem Funktionsbereich einer Führungskraft auf einen Mitarbeiter. Kompetenzen und Verantwortung sollten so delegiert werden, dass sie eine optimale Aufgabenerfüllung erlauben.

Richtiges Delegieren bringt für alle Beteiligten gleichermaßen Vorteile:

  • Die Führungskraft erfährt spürbare Entlastung und gewinnt Zeit für wichtigere Aufgaben
  • Der Mitarbeiter wird systematisch an höherwertige Aufgaben herangeführt,
    gefördert und weiterentwickelt.
  • Die Aufgabe selbst wird schneller – und manchmal auch besser – erledigt.

Delegation ist die Schlüsseltechnik
jeder Führungskraft. Ihr direkter und indirekter Nutzen ist beträchtlich. Delegation kann aber sowohl für den Vorgesetzten wie den Mitarbeiter Nachteile bringen! Um diese aufzuspüren ist es wichtig, verdeckte und offene Einwände zu registrieren und zu bearbeiten (siehe auch Delegation: Vorbereitungsfragen für den Vorgesetzten)
Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Veränderungsmanagement.
5.489 views

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *