Anekdoten

«Der Mensch ist aus Staub und wird zu Staub», sagt ein Chassid und tanzt dazu. Ein Freund: «Was gibt es da zu tanzen?» Chassid: «Wenn der Mensch wäre aus Gold und würde zu Dreck – das wäre zum Weinen. Aber so: Am Anfang Dreck und am Ende Dreck und in der Mitte ein wenig Schnaps -wie soll man da nicht tanzen?»

Eisenhower war nur widerwillig und nach langem Zögern in die Politik gegangen. Als er 1948 als Vorsitzender der Vereinigten Stabschefs zurückgetreten war, hatte ihn ein Reporter um seine Zukunftspläne gefragt. Eisenhower hatte geantwortet: «Ich werde einen Schaukelstuhl auf die Veranda stellen. Dann werde ich sechs Monate ruhig sitzen. Und dann werde ich ganz langsam zu schaukeln beginnen.

Dr. Ernst Dichter, der aus Wien nach New York auswanderte, wurde als Tiefenpsychologe und Motivationsforscher ein unentbehrlicher Ratgeber der amerikanischen Werbewirtschaft.
? Herr Doktor?, fragte ihn der Vorstand einer großen Damenschuhfabrik, ? was sollen wir machen, um mehr Schuhe zu verkaufen??
? Meine Herren?, antwortete Dichter, ? es fängt damit an, daß man Frauen keine Schuhe verkauft. Frauen verkauft man schöne Füße!?

In der Berliner Innenstadt wird eine riesige Baugrube ausgehoben, und zwar von einem Bagger. Ein Gewerkschaftsfünktionär kommt vorbei. Er stampft durch den Schlamm zum Bauherrn und beschwert sich:
«Se sind unsozial. Die Arbeit könnten doch hundert Männer mit Schaufeln machen.» «Jans meene Meenung», sagt der Bauunternehmer. «Aba warum nich tausend Männa mit ,m Teelöffel?»

Nach der Schlacht von Tannenberg im August 1914 entspann sich eine große Debatte, wem die Vernichtung der beiden russischen Armeen zu danken sei: Generalstabschef Ludendorff oder dem Ersten Generalstabsoffizier, Oberst Hoffmann. Als der Streit Ludendorif zu Ohren kam, sagte er:? Ich weiß auch nicht, wer die Schlacht von Tannenberg gewonnen hat. Ich weiß aber, wer sie verloren hätte!?

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Arbeitsmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.