Das Ende des Brotes

Nach 50 gemeinsamen Jahren feierte ein altes Ehepaar ein besonderes Fest. Beim gemeinsamen Frühstück dachte die Frau:
»Seit 50 Jahren nehme ich immer auf meinen Mann Rücksicht und gebe ihm immer das knusprige Ende des Brotes. Heute will ich mir endlich selbst diese Delikatesse gönnen.« Sie schnitt das frische Brot und gab ihrem Mann entgegen seiner Erwartung eine Scheibe, die nur an ihrem Rand von knuspriger Kruste umgeben war Doch er reagierte hocherfreut, küßte ihre Hand und sagte: ,,Mein Liebling, du bereitest mir die größte Freude des Tages. Über 50 Jahre habe ich das Ende des Brotes gegessen, obwohl ich es vom Brot am allerwenigsten mag. Ich dachte mir immer, daß es dir nicht schmeckt.?

Quelle: Dream Teams von Wolf W. Lasko,Gabler Vlg. 1996

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Arbeitsmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.