Die Handlungsschrauben des Managements

In meiner Management-Funktion als Führungskraft brauche ich die Ausstattung von drei Werkzeugkästen: 1. Die Ziel- und Wegbox (Strategie, Meilensteine, Mission etc.) 2. Die Info- und Controllingbox (Wo stehe ich? Wie weit ist das Unternehmen?) und: 3. Die Steuerungs- und Handlungsbox Was liegt in meiner Steuerungsbox, welche Handlungsschrauben stehen mir zur Verfügung? Wohin lasse ich die […]

Makro-Strategien zur Bildung von Modellen und neuen Lösungen

1. Schritt: Die richtige Frage stellen! Ist die Frage wichtig? Lohnt sich das Ergebnis? Bin ich motiviert eine Antwort zu finden? (Für jeden ist natürlich eine andere Frage wichtig. Beispiele: Wie entsteht Glück? Was macht Menschen sympathisch? Oder: Wie sieht das Produkt der Zukunft aus? Je konkreter die Frage, umso besser und eine schriftliche Formulierung […]

Charisma

Ein bedeutsamer Begriff bei der Beschreibung herausragender Führungspersönlichkeiten ist der des Charismas einer Person. Schon seit längerem interessieren sich Menschen dafür, was einen charismatischen Menschen ausmacht. Doch erst in jüngster Zeit beschäftigt sich auch die psychologische Forschung mit der Frage, ob Charisma lernbar und bewusst einsetzbar ist. Ursprung & heutige Sicht Das Wort Charisma besitzt […]

Imagemanagement

In einer Gesellschaft, in der gelungene Selbstdarstellung immer wichtiger wird, gilt Charisma als Erfolgsrezept. Psychologen kommen zu dem Schluss, dass Charisma in Grenzen erlernbar ist. Sowohl im Beruflichen als auch im Privaten gewinnt das Einüben charismatischer Techniken an Bedeutung. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: ? Wie steigere ich meine Führungsqualitäten, meine Beliebtheit, meine Attraktivität, wie […]

Lernhebel

Welche Tools stehen zur Entwicklung von Mitarbeitern zur Verfügung? Wie entwickeln sich Fähigkeiten und welche ?Handlungschrauben? stehen mir zur Verfügung? Die folgenden Lernhebel oder Ebenen lassen sich als Treppe interpretieren, sie addieren sich und folgen aufeinander, je nachdem, was sich als notwendig herausstellt. Lernebene Beschreibung Was genau kann ich als Führungskraft tun? 1. Ebene Lernen […]

Beurteilungsquellen

Quellen unserer Beurteilung Unser Gehirn liebt Ordnung. Es liebt möglichst einfache "Landkarten", die uns gleichzeitig genug Orientierung für unsere Entscheidungen in einer komplexen Welt geben. Diese einfachen ?Landkarten? lieben wir ebenso bei den Bildern, die wir uns von Menschen machen. Damit wir in der Welt handlungsfähig sind und bleiben, brauchen wir diese Vereinfachungen. Stellen Sie […]

Juristische Grundlagen

Was sagt die Juristin? Basis der Führung Worauf gründet sich Führung? Was gibt mir das Recht, einen Mitarbeiter zu kritisieren, Anweisungen zu geben, abzumahnen und im Zweifel zu kündigen? Die Basis sind Verträge zwischen Arbeitnehmer (ArbN) und Arbeitgeber (ArbG): ? Werkverträge (Unternehmen, für das Ergebnis verantwortlich)? Freie Dienstverträge (Gutachter, Berater?)? Arbeitsverträge (Mitarbeiter, Weisungsrecht) § 611 […]

Soziologische Grundlagen

Was sagt der Soziologe? Warum gibt es überhaupt Führung und worauf gründet sie? Oder was würde mit ihr verschwinden? Notwendigkeit von Führung Führung sichert Entscheidbarkeit Das gilt sowohl in den Alpha-Rollen der Horde (Angriff oder Flucht, Weiterziehen oder Verbleiben usw), als auch in den hoch entwickelten Hierarchien unserere Unternehmen und Konzerne. Führung macht Arbeitsteilung möglich […]

Grobstruktur der Konfliktlösung in 4 Schritten

Eine konkrete ungelöste Konfliktsituation wählen und nach folgender Struktur bearbeiten 1. Affektabfuhr (Emotionale Ebene) Welche Gefühle habe ich wahrgenommen und wie hätte ich sie äußern können? Was habe ich geäußert (und ist daher meinem Konfliktpartner bekannt) und was nicht? 2. Problemlösung (Sachebene) Um was ging es eigentlich bei diesem Konflikt? Was war der Auslöser für […]