Transferüberlegungen

Fotolia_64667724_XS_copyright(2).jpgIm Rahmen eines Seminars ist es von großer Bedeutung sich als Teilnehmer mit den eigenen angestrebten Zielen und deren Verwirklichung, sowie weiteren möglichen Konsequenzen der Teilnahme auseinanderzusetzen. Dies ist notwendig um von den Inhalten des Seminars zu profitieren und Wege zu finden die Inhalte im Alltag umzusetzen.

Im Folgenden werden einige Fragen dargestellt, die der Klärung der eigenen Erwartungen und Vorstellungen dienen und deren Beantwortung Anstöße für weiterführende Handlungen geben sollen.

  • Was will ich hier für mich erreichen?
    Welche Ziele, Wünsche, Vorsätze oder ähnliches sind mir durch das gehörte, gesagte oder gesehene wieder bewusst geworden?
    Was würde ich gerne für mich erreichen? Was möchte ich in meinem Bereich verändern?
  • Woran genau, an welchen Symptomen, Gefühlen oder Reaktionen etc. werde ich merken, dass ich den erwünschten Zielzustand oder Effekt erreicht habe
  • Welche Faktoren, im Umfeld, bei anderen oder bei mir selbst könnten die Umsetzung hemmen.
  • Wie könnte ich mich motivieren innere oder äußere Einwände zu überwinden oder zu berücksichtigen?
  • Wer könnte mir dabei helfen?
  • Wie genau sieht der allererste kleine Schritt zur Realisierung aus?
  • Wann genau, bei welcher Gelegenheit kann ich diesen ersten Schritt tun?

 

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Persönlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.