Delegation 3

(Hier geht es zu Delegation Teil 2)

 

Fotolia_26094610_XS.jpgWie gut delegieren Sie?
  • Müssen Sie oft eine wichtige Aufgabe aufschieben, um andere durchführen zu können?
  • Müssen Sie sich häufig und dauernd beeilen, um wichtige Termine einhalten zu können?
  • Wenden Sie Zeit für Routinearbeit auf, die durch andere erledigt werden können?
  • Diktieren Sie selbst den größten Teil der Korrespondenz, Memos und Berichte, die man Ihnen zur Aktenzeichnung vorlegt?
  • Werden Sie oft mit unbeantworteten Fragen und Anfragen zu Besprechungen, laufenden Projekten oder Aufgaben von Ihren Mitarbeitern angesprochen?
  • Haben Sie kaum Zeit für gesellschaftliche oder repräsentative Verpflichtungen?
  • Wollen Sie überall Ihre Hand im Spiel haben und über alles informiert sein?
  • Haben Sie Mühe, sich an Ihre Prioritätenliste zu halten?
  • Arbeiten Sie noch lange nach Büroschluss weiter?
  • Arbeiten Sie länger als Ihre Mitarbeiter?
  • Verbringen Sie Zeit damit, Dinge für andere zu machen, die diese genauso gut selbst erledigen können?
  • Finden Sie für den Notfall keinen Mitarbeiter oder Kollegen, der Sie zu entlasten vermag?
  • Kennt einer Ihrer Kollegen, Mitarbeiter (oder Ihr Chef) Ihre Aufgaben und Tätig¬keiten gut genug, um sie – falls Sie Ihre Arbeit verlassen müssen – übernehmen zu können?
  • Fehlt Ihnen die Zeit zur Planung Ihrer Aufgaben und Tätigkeiten?
  • Ist Ihr Schreibtisch überhäuft, wenn Sie von einer Geschäftsreise zurück¬kommen?
  • Befassen Sie sich immer noch mit Tätigkeiten und Problemen aus dem vor Ihrer letzten Beförderung liegenden Verantwortungsbereich?
Entlastungsfragen und -maßnahmen:
  • Warum überhaupt ich?: Eliminieren
  • Warum gerade ich?: Delegieren
  • Warum ausgerechnet ich?: Terminieren
  • Warum in dieser Form?: Rationalisieren
Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Delegation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.