Führungsverhalten und der Kölner Polizeipräsident – oder die „Potemkinisierung“ von Unternehmen

Albers ist nur der Letzte und Winterkorn der Teuerste in einer Kette von Führungskräften, die über einen eklatanten Führungsfehler stolpern. Sie wissen nicht was in Ihrem Bereich wirklich passiert. Wie kommt es zu dieser Unwissenheit? Lehm- und Lähmschichten Allesamt haben eines gemeinsam, sie haben keinen Kontakt zu den Mitarbeitern, die die Wahrheit kennen und bereit […]

IEU – Informations-, Entscheidungs- und Umsetzungsprozesse

Jede Leistungserstellung scheint aus drei grundsätzlichen Phasen zu bestehen: In der Unklarheit bzw. Unterschiedlichkeit der Auffassungen über die Abgrenzung dieser Phasen (1) und der Regeln innerhalb dieser Phasen (2) liegen die Ursachen vieler Fiktionen, Interferenzen, Störungen und Konflikte.Geht es in einem Meeting um das Sammeln von Informationen oder soll entschieden werden? Wie wird entschieden, wer […]

Delegationsliste

Was heißt delegieren? Übertragen von Aufgaben und Kompetenzen (unmittelbar zwischen Führungskraft und Mitarbeiter) Warum delegieren? Entlastung der Führungskraft von Routine- und Detailaufgaben Ausschöpfen der Fachkenntnisse und Erfahrungen der Mitarbeiter Motivation der Mitarbeiter Förderung und Entwicklung der Leistungsfähigkeit, Selbständigkeit und Initiative der Mitarbeiter. Was delegieren? Routinearbeiten Spezialistentätigkeiten echte Detailfragen Aufgaben zur Förderung des Mitarbeiters Nicht delegierbar […]

Delegation 2

Warum Delegation? (Hier geht es zu Delegation Teil 1) Delegation bedeutet die Übertragung von Aufgaben aus dem Funktionsbereich einer Führungskraft auf einen Mitarbeiter. Kompetenzen und Verantwortung sollten so delegiert werden, dass sie eine optimale Aufgabenerfüllung erlauben.   Richtiges Delegieren bringt für alle Beteiligten gleichermaßen Vorteile: Die Führungskraft erfährt spürbare Entlastung und gewinnt Zeit für wichtigere […]

Delegation 4

(Hier geht es zu Delegation Teil 3) Die sechs W- Regeln für den Delegationsauftrag: Was? Was überhaupt ist alles zu tun? Welche Teilaufgaben sind im Einzelnen zu erledigen? Welches Ergebnis wird angestrebt (Soll)? Welche Abweichungen vom Soll können in Kauf genommen werden? Welche Schwierigkeiten sind zu erwarten? Wer? Wer ist am ehesten geeignet, diese Aufgabe […]

Kommunikation mit Mitarbeitern – Fehlerquellen

Gesprächshemmer In der Kommunikation mit Mitarbeitern sind einige Verhaltensweisen zu vermeiden, die zu Störungen in der Kommunikation führen können. Diese potentiellen Fehlerquellen werden im Folgenden dargestellt. Dirigieren Ratschläge, Mahnungen und Befehle aussprechen, fertige Lösungen vorlegen, überreden, z. B. “Sie sollten sich das ein für alle Mal merken.”   Debattieren Rechthaberisch den eigenen Standpunkt vertreten, z. […]

Delegation 1

Vorteile der Delegation   1. Delegation hilft der Führungskraft, sich zu entlasten und Zeit für wichtige Aufgaben (z. B. für die eigentliche Führungsfunktion) zu gewinnen. 2. Delegation hilft, die Fachkenntnisse und Erfahrungen der betreffenden Mitarbeiter zu nutzen. 3. Delegation hilft, die Fähigkeit, Initiative, Selbständigkeit und Kompetenz der Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln. 4. Delegation […]

Delegation 3

(Hier geht es zu Delegation Teil 2)   Wie gut delegieren Sie? Müssen Sie oft eine wichtige Aufgabe aufschieben, um andere durchführen zu können? Müssen Sie sich häufig und dauernd beeilen, um wichtige Termine einhalten zu können? Wenden Sie Zeit für Routinearbeit auf, die durch andere erledigt werden können? Diktieren Sie selbst den größten Teil […]