Motivation als Anreiz- Formel

Motivation = Wert x Wahrscheinlichkeit

Motivation für eine Handlung als Anreiz Zeit, Engagement, Geld oder andere Ressourcen zu investieren

Subjektive Wertigkeit:

Wie wichtig ist mir/dem Mitarbeiter (MA) etwas?

Subjektive Einschätzung 

der Wahrscheinlich, dass mit der Handlung der Wert befriedigt wird.

Verwandte Begriffe:

Motive, Triebe, Kriterien

Die subjektive Wahrscheinlichkeit wird geprägt durch Vorerwartungen und Erfahrungen.

Beispiele für extrinsische Werte/Motivatoren:

  • Macht/Einfluss

  • Anerkennung/Lob

  • Anschluss/Zugehörigkeit/Klima

  • Status in der Gesellschaft

  • Karriere/Aufstieg

  • Geld/geldwerte Vorteile

  • Wettbewerb/ Besser-Sein

Einschätzung der eigenen Fähigkeiten, Selbstwertgefühl

(erlernte Hilflosigkeit als Ohnmachtgefühl)

Beispiele für intrinsische Werte/Motivatoren:

  • Erfolg

  • Pflicht/Zuverlässigkeit

  • Veränderung/Gestaltung

  • Herausforderung/Abwechs­lung/Beschäftigung

  • Wachstum/Entwicklung

  • Kontakte/soziales Miteinander

Abhängigkeit vom Verhalten des VG:

Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit,

?walk the talk?

Beispiele:

Werte:

Lottogewinn (hoher Wert)

Karriere

Veränderung/Gestaltung

Ereignisse die die subjektive Einschätzung bzgl. der Wahrscheinlichkeit beeinflussen:

Lottoziehung (geringe Wahrscheinlichkeit)

Beförderungsstopp

Idee wird abgelehnt

Konsequenz

Ich muss als Vorgesetzter das individuelle Motivationsprofil des MA kennen. Sonst glaube ich fälschlicherweise, etwas Gutes für den MA getan zu haben. Ich bin dann selbst enttäuscht, da der MA mein Engagement nicht dankt.

Es gilt Versprechungen, Bestechungen, Erpressungen, Bedrohungen und evtl. nicht erfüllbare Zugeständnisse zu vermeiden.

Auch das fahrlässige Zulassen von zu hohen oder falschen Erwartungen gehört dazu.

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.