Beispiele für Teamregeln

Basisregel unserer Zusammenarbeit heißt

Offenheit
  • alle Probleme, vor allem auch die eigenen offen und ungeschönt aussprechen
  • Informationen ohne Rück- und Vorbehalt weitergeben (Bringschuld)
  • Informationen, Feedback dort hingeben, wo sie hingehören, nicht an Dritte
Ehrlichkeit
  • Wer einmal lügt,….
  • aber auch: Informationen unverzerrt, ohne Tilgungen an meinen Gesprächspartner geben
  • klar, offen und auf den Punkt fokussieren, nicht verdeckt oder knapp vorbei kommunizieren
Vertrauen
  • Vertrauensvorschuss geben
  • Vertrauensbildende Maßnahmen: heißt vor allem
    das tun, was man sagt (walk the talk )
  • vertrauens- und respektvoll mit dem Vertrauen der Anderen umgehen
Selbstverantwortlichkeit
  • von Anderen nicht Gedanken – Lesen verlangen
  • Ich bin nicht Opfer und erwarte nicht, dass die anderen schon sehen, was los ist
  • Einwände selbst und sofort äußern.( und nicht hinterher und über Dritte )
    keine ?Rabattmarken? kleben !!!
Respekt
  • Das ? blaue Männchen? des Anderen ist tabu
  • Ich muss die Meinung des Anderen nicht akzeptieren aber respektieren
  • Die Sache kritisieren, nie die Person
Feedback
  • Feedback direkt und schnellstmöglich geben
  • Nicht Du hast/bist, sondern: Ich nehme wahr, ich vermute, ich fühle
  • Probleme sind Lernchancen, die Suche nach der eigenen Schuld bringt keine Lösungen
Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.