Intelligent Leadership – Intelligente Führung

Ulrich Grannemann, 2009Wir werden häufig gefragt: „Für welche Art von Führung steht Leadion eigentlich?“ Mehr autoritäre oder kooperative, mehr situative, laterale, systemische, werte- oder persönlichkeitsorientierte u.v.m. Führung? Alle diese Aspekte sind berechtigt. Um nicht andere, wichtige Funktionen außer Acht zu lassen, fühlen wir uns einer Form verpflichtet, die man "Intelligente Führung" nennen könnte.

 
Intelligente Führung trägt den Keim ständiger Verbesserung von Führung in sich und lenkt den Blick auf alle Funktionen, die Führung effektiv und effizient machen.
 
 
Intelligente Führung macht die richtigen Dinge und die Dinge richtig. Sie ist effektiv und effizient.
 
Intelligente Führung lenkt den Blick auf alle wichtigen Punkte und verhindert, dass durch blinde Flecken wichtige Funktionen unbeachtet bleiben. Sie sorgt dafür, das die Art und Weise der Führung, die Effizienz stetig verbessert wird und sie schafft eine intelligente Führungsinfrastruktur.
 
Führungskräfte vernachlässigen regelmäßig ganze Funktionsbereiche der Führung. Sicherlich nicht aus böser Absicht oder Faulheit. Das Führen aus dem Bauch heraus lässt jedoch sehr schnell bestimmte Bereiche außer Acht.
 
 
Intelligente Führung: Effektive und effiziente Führung
 
 
Intelligente Führung baut ein Grundgerüst, eine Infrastruktur von Führungshandlungen auf. Diese Infrastruktur stellt sicher, dass alle Funktionen ihren Platz finden und an der stetigen Verbesserung des Führungsverhaltens gearbeitet wird.  Innerhalb dieses Gerüstes kann sich die notwendige Intuition, Empathie, Spontaneität entwickeln und wachsen.
 
An erster Stelle steht effektive Führung („die richtigen Dinge tun“), dann effiziente Führung („die Dinge richtig tun“)
 
Die Infrastruktur verhindert blinde Flecken in der Führung, die schnell in eine Überbetonung eines der Führungsaspekte führen können (zuviel Mitarbeiter-, zuviel Ziel- oder Aufgabenorientierung, zuviel Orientierung auf den kurzfristigen Erfolg)
 
Der größte Teil schlechter Führung liegt nicht darin, dass Dinge schlecht getan werden, sondern darin, dass sie erst gar nicht getan werden. 
 
Soziale Fähigkeiten werden stetig verbessert: Eine intelligente Führungsinfrastruktur lenkt alle in ein stetiges Besserwerden
 
 
Grundannahmen
 
 
Man kann nicht fehlerfrei führen. Das heißt, ein Fehleraufnahme- und Korrektursystem, ein Feedbacksystem hin zum VG, ist notwendig.
 
Niemand ist perfekt.
 
Jeder Mitarbeiter ist anders. Es gibt nichts ungerechteres, als alle Mitarbeiter gleich zu behandeln.
Mitarbeiter wollen vor allem zwei Dinge:
 
1. Dass man gut mit Ihnen umgehen kann und
2. Bedingungen haben, in denen man erfolgreiche sein kann.
 
 
 
Gibt es Basiseigenschaften, die Führungskräfte mitbringen müssen?
 
 
Oder anders gefragt: Welcher Teil guter Führung ist nicht lernbar?
 
Ja. Es sind unseres Erachtens drei Basiseigenschaften:
 
  1. Höflichkeit und Respekt: Kurz gesagt, die sogenannte „Kinderstube“, Demut und Respekt der Aufgabe gegenüber
 
  1. Wahrnehmung und die Fähigkeit, sich in andere zu versetzen und vielleicht die wichtigste:
 
  1. Lernfähigkeit. Die Fähigkeit selbstkritisch zu sein und die Motivation, sich ständig weiter zu entwickeln.
 
 
Gibt es Führungskräfte die nicht Mitarbeiter führen?
 
 
Ja! Zwei Extreme:
 
  1. Nicht wenige Unternehmenschefs führen ein Unternehmen, aber nicht Mitarbeiter. Ihre Aufgabe liegt im „Jagen der Mammuts“ auf den Märkten der Welt. Die eigentliche Zerlegung und Wertschöpfung obliegt den anderen Führungskräften.
 
  1. Einige Chefs haben zwar eine Führungsposition inne, sind aber selbst nur Empfänger von Aufträgen ohne Handlungsspielraum.
 
 
Die wichtigsten Trends und Entwicklungen in der Führungsaufgabe.
 
 
Die Vielgestaltigkeit von Führungsformen nimmt zu.
Projekt-, Matrix-Mandate und die Zahl temporärer und geteilter Mandate nehmen zu.
Damit wird die Fähigkeit, aus verschiedenen Rollen heraus zu agieren, wichtiger. Die Entscheidungs-, Abstimmungs- und Kommunikationsregeln werden komplexer.
 
 
 
Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.