Konflikttraining

Konflikte im zwischenmenschlichen Leben sind unvermeidlich. Daraus ergeben sich nach Thomas Gordon zwei Aufgaben:

1. Wir müssen herausfinden, wie wir die Zahl der Konflikte möglichst gering halten.
2. Wir müssen herausfinden, wie wir die unvermeidlichen Konflikte lösen können.

Geeignete Techniken sind:

1. Zuhören heißt: Jemanden rechtzeitig in seinen Sorgen ernst nehmen.
2. Ansprechen von Problemen: mit einer Ich-Botschaft: z.B.: ? Ich habe etwas auf dem Herzen, das ich loswerden will… Sehen Sie , wenn……, dann und meine Rolle ist…?
3. Vorbeugende Ich-Botschaft: Ich sage, was ich brauche oder wünsche, bevor es zu Missverständnissen kommen kann, z.B.: ? Heute brauche ich völlige Ruhe, sonst kann ich die Arbeit nicht schaffen und ich bitte deshalb klare Rücksichtnahme….? Klingt besser als:? Stören Sie mich heute unter keinen Umständen?.
4. Selbstoffenbarende Ich-Botschaft: Ich lege meine Werte und Einstellungen offen, z.B.: ?Ich bin ein Mensch, der sehr viel Wert auf Pünktlichkeit legt und deshalb….? Der andere weiß Bescheid und kann sich danach richten.

Ziele dieser Techniken sind: Offenheit, Klarheit und Transparenz, deren Wirkung in der Sicherheit des Gesprächspartners besteht. Er weiß, woran er ist.

Folgen unausgetragener Konflikte:

1. Negative Gefühle entstehen. Uns platzt der Kragen zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort. Das Fass läuft über.
2. Negative Gefühle werden auf andere Menschen und Dinge übertragen. Blitzableiterfunktion.
3. Meckern, Tratschen, Klatschen, Unzufriedenheit führen zur Vergiftung der Atmosphäre. Stellvertreterkämpfe

Drei Methoden zur Konfliktschlichtung:

1. Ich verliere, du gewinnst.
2. Ich gewinne, du verlierst.
3. Win-Win-Prinzip: Jeder-gewinnt-Methode: Beide Parteien kommen zum Zug, die Lösung geht nicht auf Kosten eines von beiden. Der eine achtet die Bedürfnisse des anderen, ohne deshalb auf seine eigenen zu verzichten.
Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.