Zwei Führungslücken

Zwei Führungslücken führen zu den Führungsebenen 2 und 3

In einfachen und stabilen Verhältnissen reichen die Rahmen gebende und die pro-aktive Führungsebene aus, um die Mitarbeiter zu führen.

Zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit, Vernetzung und Komplexität lassen jedoch zwei Führungslücken entstehen:

Ziele, Aufgabenschwerpunkte, Prioritäten verändern sich so schnell, dass die vorhandenen Stellenbeschreibungen als Orientierungsmittel für die Mitarbeiter nicht
mehr ausreichen.

Diese Lücke kann geschlossen werden durch ein Reihe von Führungstools, die in der Regel mit anderen Elementen des Unternehmens verbunden sind, und daher systemischen
Charakter haben.

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.