Levels of Leadership: Führungsstufen

Zu welchem Entwicklungstypus von Führungskraft kann ich mich zählen?

Ulrich Grannemann – „Es kommt nicht darauf an, wie gut ich bin, sondern mit welcher Lust ich besser werde.“
Evolutionsstufen des homo ducendi, des führenden Menschen.

Auf Gregory Bateson geht die Formulierung von Lernebenen zurück. Er beschreibt verschiedene Grundtypen der Anpassung des Nervensystems an die Welt.
 
 
 

Lernstufe
 

Biologische Analogie
 

Führungsstufe
 

Stufe 0
 

Keine Anpassung möglich:
Ein Same fällt irgndwo hin und kann nicht reagieren. Verändern sich die Rahmenbedingungen, so beginnt das Wachstum.
 

Ich führe so wie ich glaube, dass es richtig ist. Bisher hatte ich immer Erfolg. Passt es nicht mehr, stimmen die Rahmenbedingungen nicht. Ich führe so, wie mir gerade ist. "Der braucht keine Tür, solange da eine Wand ist!".
Kann sehr erfolgreich sein, solange das Biotop unverändert bleibt.
 

Stufe 1
 

Lernen durch Versuch und Irrtum:
Eine Amöbe, die Ihre Richtung ändert, wenn sie auf einen Widerstand stößt.
 

Ich reagiere auf Reize.
Oberflächliche Führung, Reaktiv, Zufällig.

–> Reaktions-Typus
 

Stufe 2
 

Lernen durch Richtung:
Einzeller, die sich in Richtung zunehmender Wärme, Kälte, Nahrung u.ä. bewegen.
 

Ich reagieren und gebe meinen Handlungen eine Richtung durch meine Einstellungen und Attitüden vor.

–> Einstellungs-Typus
 

Stufe 3
 

Lernen durch Planung und Wissen:
Ein Lebewesen, das den Weg kennt, weiß an welchen Stellen es abbiegen muss.
 

Ich habe einen Plan, kenne den Weg. Ich überlege mir vorher, was ich tun will.

–> Instrument-Typus
 

Stufe 4
 

Lernen durch Übersicht:
Ein Lebewesen, das eine innere Landkarte vom Gebiet hat. Es kann siech also auch orientieren, wenn es vom Weg abgekommen ist.
 

Ich lerne durch Arbeiten an mir selbst. Beispielsweise durch Seminare, Coachings, Lesen dieser Artikel.

–> Kompetenz-Typus
 

Stufe 5
 

Lernen durch stetige Anpassung der Landkarte:
Ein Lebewesen passt die Landkarten stetige an. Es ist dann auch in der Lage völlig neue Gegenden zu erobern.

Ich frage die Mitarbeiter nach ständigen Verbesserungsmöglichkeiten.

–> Flexibilitäts-Typus

Stufe 6
 

Lernen durch Anpassung der Anpassungsinstrumente:
Ein Lebewesen, das neue Wege geht, erfindet Landkarten zu zeichnen. Ist als Analogie nicht mehr abbildbar.

Ich bin kreativ in der Gestaltung von neuen Feedback-Instrumenten.

–> Meta-Typus

 
Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.