Mitarbeiterbeurteilung – Hilfe zur Gesamtdiagnose

Ulrich Grannemann – Mitarbeiter sind nie durchgängig gut oder schlecht. Das ist viel zu grob, zu bequem, zu ungerecht und als Basis für Feedback ungeeignet.

Mitarbeiter bieten eine Mischung von positiven und negativen, bedeutenden und weniger wichtigen Symptomen. Auf die Mischung und Häufigkeit kommt es an. Diese Liste ist hilfreich zu Vorbereitung von Beurteilungen und Feedbackgesprächen, schafft Klarheit bei Unzufriedenheit und Vorbereitung auf Beförderungen
Führungskräfte führen häufig nicht, weil sie Reaktionen der Mitarbeiter befürchten und nicht sicher sind, wie sie darauf reagieren können, sollen und dürfen. Diese – sicher nicht vollständige – Skala soll etwas Klarheit bringen. Nicht Alles ist heilbar, aber Sie sind nicht hilflos.

 

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.