Wie veränderungsfähig ist Ihre Gruppe, Abteilung oder Bereich?

Ulrich Grannemann– Wie veränderungsfähig  ist Ihre Gruppe, Abteilung oder Bereich?

Je schneller und umfangreicher die Veränderungen, umso entscheidender ist die Fähigkeit, Bereitschaft und Flexibilität für Veränderungen.

Die folgenden 12 Fragen geben Ihnen eine erste Standortbestimmung. Kreuzen Sie

die entsprechende Kategorie rechts neben den Aussagen 1 bis 12 an.

 

 

 

Fragestellung

trifft nicht zu

stimmt eher nicht

weder noch

trifft eher zu

trifft voll zu

1

Einige der letzten Projekte sind mehr oder weniger im Sande verlaufen

5

4

3

2

1

2

Ich sorge dafür, dass alle Mitarbeiter
regelmäßig neue Aufgaben oder Projekte in Ihrem Portfolio der Aufgaben haben

1

2

3

4

5

3

Meine Mitarbeiter und ich sind beim
laufenden Projekt darüber informiert, wer
wann welche Entscheidungen trifft oder treffen wird

1

2

3

4

5

4

Es dauert nicht lange, bis sich jemand meldet, wenn ich frage, wer eine neue Aufgabe übernehme möchte

1

2

3

4

5

5

Man hat schon häufiger mit Veränderungen
mit hoher Dringlichkeit „gedroht“ ohne dass etwas danach passiert ist

5

4

3

2

1

6

Ich spreche mindestens einmal im Jahr
mit meinen Mitarbeitern über mögliche Veränderungen in der Aufgabenverteilung

1

2

3

4

5

7

Meine Mitarbeiter und ich wissen im
laufenden Projekt immer, was schon
fest steht und was noch diskutiert wird

1

2

3

4

5

8

Ich nehme mir bei neuen Aufgaben wirklich
die Zeit, mit meinen Mitarbeiter die einzelnen Engpässe und fehlenden Ressourcen zu besprechen

1

2

3

4

5

9

Frühere gescheitete Projekte sind gut verarbeitet. Das Vertrauen zur Unternehmensleitung hat nicht gelitten
oder ist wieder hergestellt

1

2

3

4

5

10

Ich habe in den letzten 12 Monaten
gemeinsam mit meinem Team/Abteilung Kurzszenarien gemacht und geschaut,
worauf wir in der Zukunft vorbereitet sein sollten

1

2

3

4

5

11

Meine Mitarbeiter kennen die Hintergründe
und die Notwendigkeiten, warum das aktuelle Projekt unbedingt erfolgreich sein muss

1

2

3

4

5

12

Die Mehrzahl meiner Mitarbeiter zeigt immer
mal wieder Initiativen für neue Aktionen

1

2

3

4

5

 

 

 Auswertung:

 

Vier Kriterien werden mit den Fragen beleuchtet:

 

(1)   Welche Erfahrungen aus der Vergangenheit haben Einfluss auf die Veränderungsbereitschaft?

(2)   Wie gut bereiten Sie Ihre Mitarbeiter auf die Zukunft vor?

(3)   Wie gut werden neue Projekte kommuniziert und vorbereitet? (Change Management)

(4)   Wie gut werden neue Aufgaben begleitet und betreut?

 

Tragen Sie unten in der Tabelle bei jeder Frage die jeweilige Punktzahl ein und zählen Sie sie zusammen. Je höher die Punktzahl, umso höher ist die Gesundheit in Ihrem Bereich einzuschätzen.

Die maximal erreichbare Punktzahl pro Kategorie ist 15.
 

 

Vergangenheit, bisherige Erfahrungen mit Veränderungen

 

Sensibilisierung/

Vorbereitung auf die Zukunft

Change Management

Führung neuer Aufgaben

Frage 1

 

 

Frage 2

 

Frage 3

 

Frage 4

 

Frage 5

 

 

Frage 6

 

Frage 7

 

Frage 8

 

Frage 9

 

 

Frage 10

 

Frage 11

 

Frage 12

 

Summe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfehlungen bei unterdurchschnittlichen Punktzahlen:

 

Nehmen Sie sich Zeit mit dem Team die vielleicht gescheiteten Projekte und Veränderungen zu verarbeiten. Was brauchen Ihre Mitarbeiter, um wieder Vertrauen zu entwickeln?

Investieren Sie mehr Zeit um mit  den Mitarbeitern unter vier Augen und in der Gruppe gemeinsam in die Zukunft zu schauen. Was kann auf uns zukommen? Worauf müssen wir uns einstellen?

 

 

 

 

 

 

 

Holen und kommunizieren  Sie mehr Informationen zu den Gründen für die Veränderungen, den Hintergedanken und dazu wie die Entscheidung zustande gekommen ist. Welche laufenden Entscheidungen werden wann und durch wen genau getroffen? Zeigen Sie Prozesstransparenz, gerade wenn mit genauen Ergebnissen nicht zu rechnen ist.

Investieren Sie mehr Zeit für die Begleitung der neuen Aufgaben. Auch alte Hasen, Mitarbeiter mit hohem Reifegrad und viel Erfahrung werden zu Anfängern, wenn sich Prozesse, Abläufe und Aufgaben verändern.

 

  

 

 

Sie sind interessiert an weiteren Themen rund um das Thema Führung? Wir bieten individuelle Programme für Führungskräfte und Inhouse-Programme für Unternehmen. Außerdem halten wir Vorträge rund um das Thema Führung und trainieren Trainer für das Leadion-Modell.

Posted in Arbeitsmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.