Schluss mit den Gender-Vorurteilen: Frauen in Führungspositionen sind nicht automatisch sozial kompetenter als Männer

Das war die große Hoffnung – und wohl eine Illusion: Mehr Frauen in Führungspositionen führen zu mehr sozialer Kompetenz in den Chefetagen. Das stimmt wohl so generell nicht, wie die neue Studie „Post-Diversity-Ära“ der Beratungsgesellschaft Russell Reynolds belegt: Hierfür wurden 4.345 Profile von männlichen und weiblichen Führungskräfte aus 25 Ländern erstellt und ausgewertet. Demnach entspricht […]

Führungsverhalten und der Kölner Polizeipräsident – oder die „Potemkinisierung“ von Unternehmen

Albers ist nur der Letzte und Winterkorn der Teuerste in einer Kette von Führungskräften, die über einen eklatanten Führungsfehler stolpern. Sie wissen nicht was in Ihrem Bereich wirklich passiert. Wie kommt es zu dieser Unwissenheit? Lehm- und Lähmschichten Allesamt haben eines gemeinsam, sie haben keinen Kontakt zu den Mitarbeitern, die die Wahrheit kennen und bereit […]

Der Zustand permanenter Selbstoptimierung

Führung heißt, Mitarbeiter erfolgreich machen. Was aber ist Erfolg? Wer oder was definiert ihn? Ich selbst? Die Mitarbeiter? Meine Chefs? Ach ja – da war doch noch was? Genau: der Kunde! Erfolg ist das, was der Kunde bezahlt. Aber wie optimiere ich diesen Erfolg? Ist Erfolg eine Idee zur richtigen Zeit? Das richtige Patent? Die […]

Guter Vorsatz für 2016: Glauben Sie an Ihren gesunden Menschenverstand!

Warum Amateure bessere Prognosen abgeben als Experten Zum Jahresende und zu Jahresbeginn haben sie wieder Hochkonjunktur: In den Medien erstellen Propheten (oder modern ausgedrückt: Experten) Prognosen für das kommende Jahr. Dabei treten sie oft auf, als wüssten sie ganz genau, wie die Zukunft aussehen wird. Trotzdem ist Griechenland immer noch im Euro, die Zinsen fielen […]