Start in die Führungsposition

Beim Antritt einer neuen Position können einige Fehler begangen werden. Zwar ist es in den meisten Fällen möglich, diese wieder auszumerzen, jedoch sollten sie nach Möglichkeit von Anfang an vermieden werden. Zur Orientierung wird im Folgenden ein kleiner Leitfaden zur Gestaltung der Erstgespräche mit neuen Mitarbeitern aufgeführt.Bereich SchrittInhalt Vorbereitung 1.Schritt: 1. Amtsantrittsritual: Sorgen Sie für […]

Kompetenzmerkmale C: Soziale Kompetenz

KompetenzmerkmalDefinition Erkennungsmerkmale: Der/die MitarbeiterIn Fairness, Respekt, Verständnis…bezeichnet die innere Einstellung, die in dem Anderen zuallererst den Mit-Menschen sieht mit den individuell unterschiedlichen Stärken und Schwächen, kulturellen Prägungen und Entwicklungsmöglichkeiten, aber auch mit dem universellen Recht auf Achtung und Anerkennung der Persönlichkeit jedes Einzelnen. achtet die Meinungen und Verhaltensweisen von Anderen, auch wenn sie den eigenen […]

Kompetenzmerkmale B: Funktionale/ Methodische Kompetenzen

KompetenzmerkmalDefinition Erkennungsmerkmale: Der/die MitarbeiterIn Fachkenntnisse…umfassen alle für die jeweilige Funktion erforderlichen sachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die Verpflichtung, diese aus eigenem Antrieb permanent weiterzuentwickeln. beherrscht alle erforderlichen Themenfelder laut Anforderungsprofilgilt intern und bei Kunden als Fachmann/Fachfrau und wird um Rat gefragtlöst auch schwierige fachliche Problemebildet sich auf fachlichem Gebiet kontinuierlich weiterFunktionsübergreifendes kreatives Denken und Handeln…bedeutet, […]

Kompetenzmerkmale A: Werthaltungen und Basiseigenschaften

KompetenzmerkmalDefinition Erkennungsmerkmale: Der/die MitarbeiterInSelbstverantwortung…bezeichnet eine Einstellung, die die eigene Person mit ihren Gedanken, Gefühlen, Entscheidungen, Taten und Unterlassungen als die wesentliche Quelle für den eigenen Erfolg, die eigene Entwicklung und Zufriedenheit anerkennt.steht zu eigenen Fehlern und trägt die Konsequenzen des eigenen Handelns im Positiven wie im Negativen vollständigtrifft selbst Entscheidungenversucht erst einmal, Probleme selbst zu […]

Verbände

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.Deutscher FührungskräfteverbandVerband angestellter Führungskräfte e.V.Deutscher Manager VerbandQualitätsring Personal CoachingDeutscher Verband für Coaching u. Training e.V.Deutscher Bundesverband Coaching e.V.    

Balanced Scorecard

Die Balanced Scorecard wurde von Kaplan und Norton in den frühen 90 ern als ein System zur Performancemessung eingeführt und wurde zu einem Konzept zur Kommunikation und Implementierung von Unternehmensstrategien und zur Messung der tatsächlichen Umsetzung der Strategie weiterentwickelt. Prozess der Erstellung einer Balanced Scorecard             Das Mission Statement Durch […]

Lerntypen

Arten des LernensAus Erfahrung wissen wir, dass es verschiedene Arten des Lernens gibt. Manche können sich einen Lernstoff gut merken, wenn sie ihn lesen, andere, wenn sie einem Vortragenden zuhören und wieder andere lernen am besten, wenn sie schreiben oder sich mit Mitlernenden über die Inhalt austauschen.Wenn Kinder in der Schule schneller bzw. langsamer lernen, […]

Alkoholabhängigkeit

DefinitionNach ICD-Klassifikation wird von Alkoholmissbrauch gesprochen, wenn der Konsum von Alkohol zu körperlichen Folgeschäden oder psychosozialen Schwierigkeiten führt.Alkoholabhängigkeit ist dagegen gekennzeichnet durch:starken Wunsch oder eine Art Zwang, Alkohol zu konsumierenverminderte Kontrollfähigkeit bezüglich Beginn, Ende und Menge des AlkoholkonsumsEntzugserscheinungenToleranzveränderungen (es muss mehr Alkohol getrunken werden, um die gleiche Wirkung zu erreichen)Fortschreitende Vernachlässigung anderer Interessen zugunsten des […]