Der schnelle Weg zur Karriere

Michael Prellberg – In seinem ebenso hintersinnigen wie sarkastischen Ratgeber weist der Autor Gunter Dueck den Chefs von morgen den Weg zur "Direkt-Karriere". Sein wichtigster Tipp: Bloß keinen Wert auf Leistung legen.   Edel sei der Manager, hilfreich und gut. Ein Vorbild für seine Mitarbeiter, verfeinert durch Einfühlungsvermögen, Führungsstärke und dieser Prise Charisma: So soll […]

Sie haben Post – und alle anderen auch

Kristin Kruthaup – Manchmal ist die Abmahnung nur einen Mausklick entfernt. Die E-Mail-Funktion "Allen antworten" hat schon viele Menschen in Bedrängnis gebracht. Heute muss Jean-Luc Pouvreau über sein Missgeschick lachen. Aber damals fürchtete er für ein paar Stunden um seinen Job, wegen eines unüberlegten Mausklicks. In der Münchner Firma, für die er damals arbeitete, hatten […]

Für immer Urlaub

Ursula Kals – Sonne auf Sardinien. Dicke Luft im Büro. Der Urlaub war groß, die Vorsätze sind es auch: Diesmal wird die Erholung konserviert und das Arbeiten entspannter. Das ist nicht leicht. Aber machbar. Leo Kaiser hat drei Wochen in einer Finca am Mittelmeer verbracht. Der sportliche 45-Jährige hat die Tage mit seiner Familie aufs […]

Der Besprechungszoo

Meetings, die aus dem Ruder laufen, sind keine Unfälle, die einfach so passieren. Sie kündigen sich. Erste „Alarmsignale“ frühzeitig zu erkennen gehört zu den Führungskünsten.

Konfrontationsgespräch

Strategie der Konfrontation: „Dreiteilige Ich-Botschaft“   Mit der „Dreiteiligen Ich-Botschaft“ nach Thomas Gordon (Buch: Managerkonferenz) kann gut konfrontiert werden. Der Gesprächspartner kann sehr gut erkennen, wie ernsthaft die Situation ist. Die dreiteilige Ich-Botschaft enthält Ich-Aussagen über: Verhalten, Folgen, Gefühle Ich sage, was ich wahrgenommen habe (gebe Feedback über das Verhalten des anderen, teile also eine […]