Generation Y – Lust auf Führung?

Generation Y – Lust auf Führung?

Die Generation Y lässt sich offensichtlich nicht als homogene Gruppe klassifizieren. Zwei verschiedene Studien kommen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen, wenn es darum geht, ob diese jungen deutschen „Lust auf Führungsaufgaben“ haben.

 

Meetings verkürzen: Tagen Sie im Stehen

Meetings verkürzen: Tagen Sie im Stehen
Ein Angestellter hat durchschnittlich 65 Meetings im Monat. Nach eigener Ansicht sind 50 % davon überflüssig und kosten ihn 34 Arbeitsstunden. „Death by Meeting“ nennen dies die Engländer. Meetings im Stehen kann jedoch eine Möglichkeit darstellen die Effizienz zu erhöhen.

 

Teamarbeit: Wie wichtig ist der IQ?

Für den Erfolg eines Teams ist die Intelligenz der Gruppenmitglieder nur von nebensächlicher Bedeutung. Eine Studie von der amerikanische Psychologin Anita Williams Woolley und der Management Professor Patrick McGovern zeigt, dass erfolgreiche Teams durch ihre sozialen Fähigkeiten gewinnen.

 

Steter Tropfen höhlt andere Meinungen

Steter Tropfen höhlt andere Meinungen

Wiederholung steigert die Glaubwürdigkeit. Man kann sogar ziemlichen Unsinn erzählen. Wenn man ihn nur oft genug wiederholt, werden die Anderen ihn
irgendwann glauben. Das hat eine amerikanische Psychologin nun herausgefunden.
 

Bewerbungsgespräch: Geschichtenerzähler gewinnen

Bewerbungsgespräch: Geschichtenerzähler gewinnen
Sie haben mehrere Bewerbungsgespräche geführt. Welche KandidatInnen sind Ihnen in Erinnerung geblieben? Mit hoher Wahrscheinlichkeit diejenigen, deren Vorstellung bei ihnen starke Bilder erzeugt hat. Diese Bilder werden nicht durch die Präsentation von Fakten, sondern durch Geschichten und Erzählungen erzeugt.