Wie uns Pokemon Go hilft andere Menschen und Kommunikation zu verstehen

Sie werden in einem Meeting unterbrochen, bekommen eine Mail, die Sie nicht verstehen oder jemand reagiert gar nicht erst. Das Leben mit anderen Menschen ist voll von Missverständnissen, Reaktionen und Verhaltensweisen, die wir nicht nachvollziehen können. Auf der Straße bleibt plötzlich jemand stehen oder fängt unvermittelt an zu laufen, schaut in einen Garten, wo es […]

Der Mannolog – warum der Volksmund manchmal nicht recht hat

„Ein Mann, ein Wort, eine Frau, ein Wörterbuch“ – solche Sprüche über die angebliche Geschwätzigkeit der Frauen im Vergleich zu den Männern kennt der Volksmund zur Genüge. Und viele Männer werden zustimmend nicken und manche Frauen ebenfalls. Aber stimmt das überhaupt so pauschal? Julia Baird, eine australische Radiomoderatorin, vertritt im Gegenteil die Meinung, dass Frauen […]

Vom Grenznutzen der Führung – Welchen Wertbeitrag hat Führung in Ihrem Unternehmen?

Führung ist ein Erfolgsfaktor wie jeder andere. Er wird nur selten auch so betrachtet. Alle reden darüber wie wichtig Führung ist, ob wirklich geführt wird, wird jedoch weder beobachtet noch belohnt. Dabei bringt ein nüchterner Blick auf den Wertbeitrag von Führung in Unternehmen wichtige Erkenntnisse und eine Einschätzung, wie wichtig Führung für den Erfolg eines […]

Es bleibt anspruchsvoll: Selbst- und Fremdbild von Führungskräften decken sich oft nicht

Kritik an Führungskräften ist nichts Neues, und dass das Selbstbild von Führungskräften oftmals positiver ausfällt als die Sichtweise derer Mitarbeiter, überrascht auch nicht. Diese Diskrepanzen sind seit Jahren immer wieder Gegenstand von Befragungen und Studien. Interessant wird es hingegen, schaut man einmal näher hin, bei welchem Führungsverhalten die Diskrepanzen eher niedrig und bei welchen eher […]

Mit Autorität statt autoritär – wie Sie sich durchsetzen, ohne unverschämt zu werden

Neulich kam wieder einmal im Seminar die Frage auf, was man denn machen könne, wenn ein Mitarbeiter auch nach mehreren Feedback-Gesprächen nichts ändern würde. Dann bliebe ja nur noch die Abmahnung, und das wäre ja dann wohl doch zu viel. Außerdem wolle man ja nicht autoritär sein. In Zeiten agiler Führung und eigenverantwortlich handelnder Mitarbeiter […]

Führungskräfte nehmen Ihre Fehlzeitenrate mit in ihre nächste Stelle

Prof. Peter Nieder von der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg konnte diesen Zusammenhang in einer Studie im VW-Konzern nachweisen. Die Fehlzeiten erreichten innerhalb weniger Monate eine ähnliche Fehlzeitenrate wie in der Abteilung, die die Führungskraft gerade verlassen hat – egal, ob sie versetzt oder ob sie befördert wurden. Somit scheint die Fehlzeitenrate ein guter Prädiktor für zukünftiges […]

“Top Sharing” – Job Sharing auf Führungsebene

Zwei Führungskräfte teilen sich eine Führungsposition. Kann das gut gehen? Die Vorteile liegen auf der Hand. Übergangszeiten können gut geregelt und flexibel gehandhabt werden, Familie und familiäre Interessen können für bestimmte Zeiten in den Fokus kommen und berücksichtigt werden. Das Rein und Raus aus einem Führungsjob kann flexibler und leichter gestaltet werden. Viele Unternehmen wagen […]

Sind Sie ein guter Chef? Wie Sie mit einer Frage den „Lackmustest“ machen.

Führung ist so gut wie nicht messbar. Zumindest nicht eindeutig. Alles liegt im Auge des Betrachters. Für jede Lichtgestalt lässt sich ein unzufriedener Mitarbeiter, für jeden cholerischen Chef ein Fürsprecher finden. Die perfekte Führung gibt es nicht. Wir können als Führungskräfte nie sagen: Jetzt bin ich fertig, perfekt oder jetzt habe ich es geschafft. Und […]

Gesunde Führung durch gesunde Führungskräfte

Die Gesundheit von Arbeitnehmern ist ein hohes Gut, auch für Unternehmen. Daher gehören betriebliches Gesundheits-Management und Präventionsmaßnahmen gegen Überlastungen inzwischen in vielen Organisationen zum Standard. Dabei kommt den Führungskräften als wesentlicher Einflussfaktor auf die Gesundheit ihrer Mitarbeiter eine große Bedeutung zu. Doch wie sieht es eigentlich mit der Gesundheitsbelastung und den Präventionsmaßnahmen bei den Führungskräften […]

Schluss mit den Gender-Vorurteilen: Frauen in Führungspositionen sind nicht automatisch sozial kompetenter als Männer

Das war die große Hoffnung – und wohl eine Illusion: Mehr Frauen in Führungspositionen führen zu mehr sozialer Kompetenz in den Chefetagen. Das stimmt wohl so generell nicht, wie die neue Studie „Post-Diversity-Ära“ der Beratungsgesellschaft Russell Reynolds belegt: Hierfür wurden 4.345 Profile von männlichen und weiblichen Führungskräfte aus 25 Ländern erstellt und ausgewertet. Demnach entspricht […]