Schuld schieben – das uralte Gesellschaftsspiel und seine Folgen

Wir alle haben schon mal „Schwarzer Peter“ gespielt, genussvoll die Karte mit dem schwarzen Kater an einen anderen Mitspieler weitergegeben und versucht, seine Reaktion wahrzunehmen. Was im Spiel noch Spaß machen kann (zumindest dem Abgebenden), sorgt im Arbeits- und Gesellschaftsalltag meist für eine Verschärfung von Konflikten und Ablehnung von Verantwortung. Auch wenn – wie beim […]

Duzen oder Siezen – mein Chef der Kumpel?

Die Duz-Kultur in deutschen Unternehmen nimmt immer mehr zu. Inzwischen reden sich in ca. 50 % der Unternehmen nicht nur die Kollegen untereinander, sondern auch die Mitarbeiter ihre Chefs mit einem „Du” an. Damit wird wieder einmal eine angelsächsische Gewohnheit eins zu eins ins Deutsche übernommen, ohne den Hintergrund zu reflektieren. Spätestens wenn der oberste […]

Der Mannolog – warum der Volksmund manchmal nicht recht hat

„Ein Mann, ein Wort, eine Frau, ein Wörterbuch“ – solche Sprüche über die angebliche Geschwätzigkeit der Frauen im Vergleich zu den Männern kennt der Volksmund zur Genüge. Und viele Männer werden zustimmend nicken und manche Frauen ebenfalls. Aber stimmt das überhaupt so pauschal? Julia Baird, eine australische Radiomoderatorin, vertritt im Gegenteil die Meinung, dass Frauen […]

Motivation: Ein Dauerbrenner in Neuauflage

Das Thema Motivation ist ein Dauerbrenner für Führungskräfte (wie erhalte bzw. steigere ich sie?) und Mitarbeiter (wo kann ich mich einbringen, und wie kann ich engagiert und zufrieden arbeiten?). Daher werden jedes Jahr verschiedene Studien veröffentlicht, die den Unternehmen und den Führungskräften Tipps geben sollen. Die jährliche Befragung  der Manpower AG https://www.manpower.de/neuigkeiten/studien-und-research/studie-arbeitsmotivation/ bescheinigt den deutschen […]

Es bleibt anspruchsvoll: Selbst- und Fremdbild von Führungskräften decken sich oft nicht

Kritik an Führungskräften ist nichts Neues, und dass das Selbstbild von Führungskräften oftmals positiver ausfällt als die Sichtweise derer Mitarbeiter, überrascht auch nicht. Diese Diskrepanzen sind seit Jahren immer wieder Gegenstand von Befragungen und Studien. Interessant wird es hingegen, schaut man einmal näher hin, bei welchem Führungsverhalten die Diskrepanzen eher niedrig und bei welchen eher […]

Mit Autorität statt autoritär – wie Sie sich durchsetzen, ohne unverschämt zu werden

Neulich kam wieder einmal im Seminar die Frage auf, was man denn machen könne, wenn ein Mitarbeiter auch nach mehreren Feedback-Gesprächen nichts ändern würde. Dann bliebe ja nur noch die Abmahnung, und das wäre ja dann wohl doch zu viel. Außerdem wolle man ja nicht autoritär sein. In Zeiten agiler Führung und eigenverantwortlich handelnder Mitarbeiter […]

So kommen Sie in Bewegung, und andere auch – Die 6 Fragen zur (Fremd-)Motivation nach Pantalon

Oftmals tun sich Menschen schwer, sich für eine Veränderung zu motivieren, auch wenn sie rational einsehen, dass diese erforderlich und hilfreich wäre. Manchmal stehen sie sich auf Grund innerer Konflikte auch selbst im Weg oder leisten Widerstand gegen gut gemeinte Rat- und Vorschläge ihrer Freunde, Kollegen oder Vorgesetzten. Für solche Fälle hat der amerikanische Psychologe […]

Gesunde Führung durch gesunde Führungskräfte

Die Gesundheit von Arbeitnehmern ist ein hohes Gut, auch für Unternehmen. Daher gehören betriebliches Gesundheits-Management und Präventionsmaßnahmen gegen Überlastungen inzwischen in vielen Organisationen zum Standard. Dabei kommt den Führungskräften als wesentlicher Einflussfaktor auf die Gesundheit ihrer Mitarbeiter eine große Bedeutung zu. Doch wie sieht es eigentlich mit der Gesundheitsbelastung und den Präventionsmaßnahmen bei den Führungskräften […]

Es lebe die direkte Kommunikation!

Beiträge von Mitarbeitern in Sozialen Medien werden inzwischen von Führungskräften auch zur Kontrolle der betriebsinternen Kommunikation eingesetzt, zumal dort Mitarbeiter auch kritische Bemerkungen über das Unternehmen und die Vorgesetzten hinterlassen. Daher dachte ein Betriebsrat beim Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes, die unternehmensseitige Einrichtung von Facebook-Seiten sei mitbestimmungspflichtig, da es sich um Mitarbeiterüberwachung handele, und klagte […]

Schluss mit den Gender-Vorurteilen: Frauen in Führungspositionen sind nicht automatisch sozial kompetenter als Männer

Das war die große Hoffnung – und wohl eine Illusion: Mehr Frauen in Führungspositionen führen zu mehr sozialer Kompetenz in den Chefetagen. Das stimmt wohl so generell nicht, wie die neue Studie „Post-Diversity-Ära“ der Beratungsgesellschaft Russell Reynolds belegt: Hierfür wurden 4.345 Profile von männlichen und weiblichen Führungskräfte aus 25 Ländern erstellt und ausgewertet. Demnach entspricht […]