Bin ich eine gute Führungskraft? Ja oder Nein?

Was ist eigentlich eine gute Führungskraft? Was ist eine gute Führungskraft? Woran will ich mich messen? Erste Antwort könnte sein: Frage Dich selbst, ob Du mit Dir zufrieden bist. Selbstbild, Fremdbild und die Entscheidung der Zukunft Das wäre das Selbstbild! Sehen es Deine Mitarbeiter auch so?Sehen es Deine Kunden auch so?Hier kann ich meine Kunden […]

Führungspyramide- konstitutive Führung

Entwickelt von Ulrich Grannemann, G+P, 2005 Führungspyramide Wie lassen sich Führungsttätigkeiten und -aufgaben sinnvoll sortieren? Ziel der Führungspyramide ist es, Hilfestellung zur Orientierung bei der Fülle und Komplexität der Aufgaben zu geben und das Auffinden von eventuell vernachlässigten Führungsbereichen zu unterstützen. Die Führungstätigkeiten lassen sich in 4 Ebenen unterteilen:1. Rahmen gebende Führung2. 3.4. re-aktive Führung […]

Reaktive Führung

Ist der Rahmen geschaffen, kann gearbeitet werden: Den Boden der Führungspyramide bildet die tagtägliche Führungsarbeit oder re-aktive Führung. Ebene Tätigkeiten 1.Rahmen gebende Führung: Die Grundvereinbarungen und Grundverträge werden geschlossen, verändert oder gekündigt. 2. 3. 4. re-aktive Führung, tagtägliche Führungsarbeit Mitarbeiter fragen, informieren und verlangen Entscheidungen Mitarbeiter anleiten, korrigieren und informieren Mitarbeiter beschweren sich über andere […]

Zwei Führungslücken

Zwei Führungslücken führen zu den Führungsebenen 2 und 3 In einfachen und stabilen Verhältnissen reichen die Rahmen gebende und die pro-aktive Führungsebene aus, um die Mitarbeiter zu führen. Zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit, Vernetzung und Komplexität lassen jedoch zwei Führungslücken entstehen: Ziele, Aufgabenschwerpunkte, Prioritäten verändern sich so schnell, dass die vorhandenen Stellenbeschreibungen als Orientierungsmittel für die Mitarbeiter nicht […]

Mentorenprogramm

In einem großen deutschen Unternehmen läuft ein Mentorenprogramm. Hoffnungsvollen Nachwuchskräften wird eine erfolgreiche, erfahrene Führungskraft zugeordnet. Eine junge Frau fragt Ihren subjektiv gesehen sehr erfolgreichen Mentor: Wenn Sie nur 10 Minuten Zeit hätten mir Ihre Kernfähigkeiten, Hinweise und Ratschläge mit auf den Weg zu geben, die mir helfen einen ähnlichen Weg zu gehen wie Sie, […]

Imagemanagement

In einer Gesellschaft, in der gelungene Selbstdarstellung immer wichtiger wird, gilt Charisma als Erfolgsrezept. Psychologen kommen zu dem Schluss, dass Charisma in Grenzen erlernbar ist. Sowohl im Beruflichen als auch im Privaten gewinnt das Einüben charismatischer Techniken an Bedeutung. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: ? Wie steigere ich meine Führungsqualitäten, meine Beliebtheit, meine Attraktivität, wie […]

Grobstruktur der Konfliktlösung in 4 Schritten

Eine konkrete ungelöste Konfliktsituation wählen und nach folgender Struktur bearbeiten 1. Affektabfuhr (Emotionale Ebene) Welche Gefühle habe ich wahrgenommen und wie hätte ich sie äußern können? Was habe ich geäußert (und ist daher meinem Konfliktpartner bekannt) und was nicht? 2. Problemlösung (Sachebene) Um was ging es eigentlich bei diesem Konflikt? Was war der Auslöser für […]

Soziologische Grundlagen

Was sagt der Soziologe? Warum gibt es überhaupt Führung und worauf gründet sie? Oder was würde mit ihr verschwinden? Notwendigkeit von Führung Führung sichert Entscheidbarkeit Das gilt sowohl in den Alpha-Rollen der Horde (Angriff oder Flucht, Weiterziehen oder Verbleiben usw), als auch in den hoch entwickelten Hierarchien unserere Unternehmen und Konzerne. Führung macht Arbeitsteilung möglich […]

Juristische Grundlagen

Was sagt die Juristin? Basis der Führung Worauf gründet sich Führung? Was gibt mir das Recht, einen Mitarbeiter zu kritisieren, Anweisungen zu geben, abzumahnen und im Zweifel zu kündigen? Die Basis sind Verträge zwischen Arbeitnehmer (ArbN) und Arbeitgeber (ArbG): ? Werkverträge (Unternehmen, für das Ergebnis verantwortlich)? Freie Dienstverträge (Gutachter, Berater?)? Arbeitsverträge (Mitarbeiter, Weisungsrecht) § 611 […]

Feedback – ausführliche Version

Funktionen des Feedbacks – allgemein Feedback geben hat die Funktion, einer anderen Person mitzuteilen, wie ihre Verhaltensweisen wahrgenommen, verstanden und erlebt werden. Dabei erfüllt das Feedback drei Funktionen: positive Verhaltensweisen werden anerkannt und dadurch gestützt und gefördert Verhaltensweisen, die dem Betreffenden oder der Gruppe nicht weiterhelfen, werden korrigiert Feedback klärt die Beziehung zwischen den betreffenden […]