Führungs- und Managementrollen – Was machen Sie zu viel, was machen Sie zu wenig?

Das Leadion-Modell sortiert alle Funktionen der Führungskraft in vier große Bereiche: In die des Unternehmers, in die desjenigen, der verantwortlich ist für die Aufgaben; in den Bereich, in dem die Führungskraft verantwortlich ist für die Mitarbeiter, und in den Bereich der eigenen Führungspersönlichkeit. Diese vier Bereiche lassen sich jeweils noch gut in jeweils zwei Rollen […]

Von der Arbeitsteilung zur Führungsteilung

Nehmen die Anforderungen an Führung eher zu oder eher ab? Wird es eher leichter oder eher schwieriger? Es ist offensichtlich: Je mehr sich verändert, umso mehr muss geführt werden. Wenn sich Märkte nicht verändern, Abläufe sich nicht verändern und Mitarbeiter sich nicht weiterentwickeln müssen, besteht Führung darin Urlaubsanträge zu unterschreiben. Das Gegenteil ist der Fall. […]

Wie uns Pokemon Go hilft andere Menschen und Kommunikation zu verstehen

Sie werden in einem Meeting unterbrochen, bekommen eine Mail, die Sie nicht verstehen oder jemand reagiert gar nicht erst. Das Leben mit anderen Menschen ist voll von Missverständnissen, Reaktionen und Verhaltensweisen, die wir nicht nachvollziehen können. Auf der Straße bleibt plötzlich jemand stehen oder fängt unvermittelt an zu laufen, schaut in einen Garten, wo es […]

Stimmt die Stimmung? Sind Sie der Stimmungskiller Nr. 1 in Ihrem Team?

Manchmal ist es das „Wie“, das den ganzen Unterschied macht. Das „Was“ einer Dienstleistung mag gleich sein, aber im Kontakt mit den Kunden macht die Laune den Unterschied zwischen Wiederkommen und Wegbleiben. Wie entsteht schlechte und gute Stimmung? Die Stimmung geht hoch und runter. Und an unserer Launenhaftigkeit, unseren eingebauten Stimmungswechseln und den positiven und […]

Harmlose Worte mit teuflischer Wirkung

„Schon (wieder) im Urlaub?“ „(Endlich) fertig geworden?!“ „(Eigentlich) bin ich sehr zufrieden mit Ihrem Projekt.“ „Ist das (überhaupt) Ihre Aufgabe?“ Es sind ganz harmlose Worte, die aus einem normalen Satz einen ärgerlichen Satz machen. Beziehungs- oder Kommunikationsgifte Bruno Latour (geboren 1947 in Beaune, Burgund, Sohn einer Winzerfamilie. Studium der Philosophie und Anthropologie) nennt diese Worte […]

Vom Grenznutzen der Führung – Welchen Wertbeitrag hat Führung in Ihrem Unternehmen?

Führung ist ein Erfolgsfaktor wie jeder andere. Er wird nur selten auch so betrachtet. Alle reden darüber wie wichtig Führung ist, ob wirklich geführt wird, wird jedoch weder beobachtet noch belohnt. Dabei bringt ein nüchterner Blick auf den Wertbeitrag von Führung in Unternehmen wichtige Erkenntnisse und eine Einschätzung, wie wichtig Führung für den Erfolg eines […]

Führungskräfte nehmen Ihre Fehlzeitenrate mit in ihre nächste Stelle

Prof. Peter Nieder von der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg konnte diesen Zusammenhang in einer Studie im VW-Konzern nachweisen. Die Fehlzeiten erreichten innerhalb weniger Monate eine ähnliche Fehlzeitenrate wie in der Abteilung, die die Führungskraft gerade verlassen hat – egal, ob sie versetzt oder ob sie befördert wurden. Somit scheint die Fehlzeitenrate ein guter Prädiktor für zukünftiges […]

“Top Sharing” – Job Sharing auf Führungsebene

Zwei Führungskräfte teilen sich eine Führungsposition. Kann das gut gehen? Die Vorteile liegen auf der Hand. Übergangszeiten können gut geregelt und flexibel gehandhabt werden, Familie und familiäre Interessen können für bestimmte Zeiten in den Fokus kommen und berücksichtigt werden. Das Rein und Raus aus einem Führungsjob kann flexibler und leichter gestaltet werden. Viele Unternehmen wagen […]

Roadmap für Führungskräfte in Veränderungsprozessen – Führungsaufgabe Change von Ulrich Grannemann und Hagen Seele

Jetzt veröffentlicht! Es genügt nicht Betroffene zu Beteiligten zu machen. Wir müssen Beteiligte zu Betreibern der Veränderung machen. Es ist kein Buch für Change-Manager oder -Agents, sondern ausschließlich ein Buch für Führungskräfte. Die letzten hundert Meter einer Veränderung liegen bei den Führungskräften und ihren Mitarbeitern. Nur die beiden kennen die Aufgaben und das, was sich […]

Sind Sie ein guter Chef? Wie Sie mit einer Frage den „Lackmustest“ machen.

Führung ist so gut wie nicht messbar. Zumindest nicht eindeutig. Alles liegt im Auge des Betrachters. Für jede Lichtgestalt lässt sich ein unzufriedener Mitarbeiter, für jeden cholerischen Chef ein Fürsprecher finden. Die perfekte Führung gibt es nicht. Wir können als Führungskräfte nie sagen: Jetzt bin ich fertig, perfekt oder jetzt habe ich es geschafft. Und […]