Umgangston am Arbeitsplatz – Je unfreundlicher, desto unkonzentrierter.

Werner Bartens, Sueddeutsche.de – Anschreien bringt nichts. Chefs, die ihre Mitarbeiter grob zurechtweisen, sorgen für eine höhere Fehlerquote im Unternehmen.  Ruppiger, rüpelhafter Umgang bei der Arbeit führt zu mehr Fehlern. Dies gilt nicht nur für jene, die selbst angeschnauzt oder grob behandelt werden, sondern auch für die Zeugen eines solchen Benehmens. Zu diesem Ergebnis kommt […]

Das Buch des Wandels – Eine Buchempfehlung

Sind Sie bereit für eine aufregende Reise durch die Geschichte unserer Zukunft?
Wir sind viel besser darin, mit Veränderungen umzugehen und Neues auszuprobieren, als viele befürchten. Matthias Horx zeigt, dass gerade Krisenzeiten den Blick klären.

Neue Studie: Den Chefs wird Pünktlichkeit wichtiger

FAZ.NET – Ein Banküberfall vor dem Haus, ein Brand oder ein Unfall der Hauskatze: Wenn es darum geht, Ausreden für das Zuspätkommen zu erfinden, sind Arbeitnehmer kreativ. Dabei ist es den Chefs gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtig, dass die Mitarbeiter pünktlich erscheinen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Internet-Karriereportals "Careerbuilder". Für die Studie wurden […]

Sag zum Abschied leise Servus

Arne Leyenberg – Etliche Unternehmen führen Exit-Interviews mit Mitarbeitern, die von sich aus gekündigt haben. Von der Spurensuche profitieren beide Seiten. Vorausgesetzt, das Gespräch artet nicht in eine Generalabrechnung aus. Der Vorgesetzte ist unfähig, die Kollegen nerven, das Gehalt ist mickrig, das Büro zu klein und der Kaffee aus dem Automaten auf dem Flur ungenießbar […]

Arbeiten im Großraumbüro – „Hier stinkt’s“

Jutta Pilgram; sueddeutsche.de – Zu laut, zu warm, zu trocken: Beschäftigte in Großraumbüros sind unzufriedener mit ihrem Job – und setzen ihre Gesundheit aufs Spiel. Wer im Großraumbüro sitzt, erkrankt häufiger als der Kollege im Einzelbüro. Das hängt jedoch nicht nur mit der Raumausstattung zusammen, sondern auch mit der allgemeinen Arbeitszufriedenheit in den verschiedenen Bürotypen. Zu […]

Führungsverhalten – Chefs sind oft Überschätzer

Sabine Meinert; ftd.de – Nicht jeder, der sich dafür hält, ist ein wirklich guter Chef. Und nur wenige Manager schätzen sich und ihr Können so ein wie ihr berufliches Umfeld. Dabei hängt viel von einem realistischen Selbstbild ab. Forscher bieten nun die Möglichkeit, eine kostenlose Einschätzung zum Führungsverhalten zu bekommen.  Um einen relativ objektiven Eindruck vom […]

Vorgesetzte können Burnout am Arbeitsplatz reduzieren

Bertelsmann Stiftung – Sozial unterstützendes Verhalten gehört zu moderner Personalpolitik: Wenn Führungskräfte ihre Mitarbeiter bei der Arbeit sozial unterstützen, sinkt das Burnout-Risiko in den Unternehmen erheblich. Beenden oder unterbrechen die Vorgesetzten ihre Unterstützung jedoch, steigen die durch Burnout bedingten Ausfälle in der Belegschaft schnell wieder auf den vorherigen Stand. Dies zeigt erstmals eine Langzeitstudie des schweizer […]

Fernöstliche Wohlfühl-Weisheiten für Ihren Tagesbeginn

Stehen Deutsche morgens weniger gern auf als Japaner? Diese Frage werden wir hier nicht beantworten können. Jedoch verdanken wir den Japanern die heutigen Anregungen, mit denen auch Sie sehr wahrscheinlich zumindest besser als gewöhnlich in den Tag starten könnten. Probieren Sie daher doch einfach mal diese fernöstlich inspirierten Energie-Rituale aus. Japanische Energie-Rituale Morgen-Verlangsamung Bleiben Sie […]