Die Erwartung bestimmt das Ergebnis

Schon Goethe wusste: Es macht Sinn, das Gute in anderen Menschen zu sehen.
Der in der Sozialpsychologie bekannte Rosenthal-Effekt besagt, dass Vorannahmen einen gravierenden Einfluss auf andere Menschen, deren Leistungen und Ergebnisse haben können. Welche Vorannahmen haben Sie über Ihre Mitarbeiter?

Plädoyer gegen Zielboni – „Ja, ich stimme 100 Prozent zu“

Plädoyer gegen Zielboni: „Stimme 100 Prozent zu“
Dr. Ingrid Walther, Consultant, stimmt mit ihrer Erfahrung und Fachkompetenz aus mehr als 25 Jahren beruflicher Tätigkeit in der Pharmazeutischen Industrie und im Beratungsumfeld dem Artikel „Plädoyer gegen Zielboni“ voll und ganz zu.

Plädoyer gegen Zielboni

Plädoyer gegen Zielboni
Sind Zielboni das letzte Gefecht eines tayloristischen Bildes von einem lenkbaren, ökonomisch handelnden Menschen, während unsere Welt immer komplexer und vernetzter wird und wir eigentlich mehr Mitdenken und mehr Vertrauen brauchen als je zuvor?

Mikro-Makro-Motivation

Auch das noch! Jetzt sollen Sie schon wieder motivieren. Wie das geht, wissen nun wirklich alle. Aber jeder sagt was anderes! Motivation wird nur entstehen und wirksam bleiben, wenn sie im Kleinen und im Großen funktioniert.

Chefs können Burnout von Mitarbeitern verhindern.

Chefs können Burnout von Mitarbeitern verhindern.
Eine Studie zeigt den Zusammenhang zwischen sozialer Kompetenz von Führungskräften und arbeitsbezogenem Burnout von Mitarbeitern. Sozial unterstützendes Verhalten des Chefs hilft bei arbeitsbezogener Belastung.